Frauenhäuser

Das Frauenhaus ist eine Notunterkunft für Frauen, die von Gewalt betroffen oder bedroht sind.

Die Frauenhäuser des Frankfurter Vereins nehmen Frauen aus Frankfurt und aus dem Bundesland Hessen auf.

Wenn wir einen freien Platz haben, können wir Sie (und Ihre Kinder) sofort aufnehmen. Jederzeit – auch nachts und am Wochenende.

Nicht immer gibt es einen freien Platz. Dann unterstützen wir Sie bei der Suche nach einer Unterkunft in einem anderen Frauenhaus oder in einer anderen Notunterkunft.

Bitte bringen Sie nach Möglichkeit wichtige Dokumente und persönliche Dinge mit ins Frauenhaus.

Sie helfen Ihnen dabei, für sich selbst und für Ihre Kinder zu sorgen.
Selbstverständlich nehmen wir Sie auch ohne Ihr Gepäck auf.

Wichtige Dokumente

  • Ausweis, Pass (auch für die Kinder)
  • Aufenthaltstitel
  • Bankdokumente (Kontoauszüge, Vollmacht, Sparbuch)
  • Arbeitsunterlagen (Gehaltsbescheinigungen, Sozialversicherungsausweis)
  • Gesundheitsdokumente (Krankenversicherungskarten Impfausweise, U-Heft)
  • Urkunden (Heiratsurkunde, Familienstammbuch, Geburtsurkunden der Kinder)
  • Wichtige Briefe (Gericht, Rechtsanwalt, Behörden etc.)
  • Bescheide (Jobcenter, Rente, Kindergeld etc.)
  • Verträge (Mietvertrag, Versicherung, Handy etc.)
  • Zeugnisse (Arbeit, Ausbildung, Schule, auch von den Kindern)

Wichtige persönliche Sachen

  • Medikamente
  • Kleidung
  • Schulsachen (bitte auch Sportsachen)
  • Kinderwagen
  • Lieblingsspielzeug
  • Wohnungsschlüssel
  • Wertgegenstände (z.B. eigener Schmuck, Notebook, Smartphone, Fotos)
  • Lebensmittel
  • Geld

Im Frauenhaus bieten wir Ihnen Beratung und Unterstützung in vielen Bereichen an.

  • wir bieten Schutz für Sie und Ihre Kinder
  • wir informieren Sie über Ihre Rechte und Möglichkeiten
  • wir unterstützen Sie dabei, Ihren Lebensunterhalt zu sichern
  • wir helfen Ihnen bei der Klärung von rechtlichen Angelegenheiten
  • wir bieten Ihnen persönliche Beratung und Begleitung
  • wir helfen Ihnen bei der Bewältigung einer Gewalterfahrung und Krise
  • wir helfen Ihnen dabei, Ihren Alltag und Ihre Freizeit zu gestalten
  • wir vermitteln Sie in spezialisierte Beratung oder Einrichtungen
  • wir helfen Ihnen bei der Vermittlung in Sprachkurse, bei Ihrer beruflichen Qualifizierung und bei der Arbeitssuche
  • wir unterstützen Sie bei der Wohnungssuche und bei der Vermittlung in eine Übergangswohnung

Mehr Informationen erhalten Sie in unseren FAQ (Fragen und Antworten).